Ein Brief der Direktorin an den Elternverein

 

Sehr geehrte Eltern!

Herzlichen Dank für die Information über den Elternvereinstermin (danke Hr. Drabek)!

Ich halte die Arbeit im Elternverein und in weiterer Folge im SGA für äußerst wichtig. Wir brauchen Ihre Unterstützung. Eine gute Zusammenarbeit mit allen Schulpartnern (SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen) ist mir sehr wichtig! Es ist mir ein großes Anliegen, verstärkt mit dem Elternverein zu kooperieren, daher möchte ich mir am 5. Oktober Zeit nehmen und zu Beginn der EV Hauptversammlung zu Ihnen kommen und gerne mit Ihnen Plaudern. Sie werden bei dieser Sitzung mit Sicherheit – da ja auch die Wahl ansteht – auch Zeit benötigen, “interne” Gespräche zu führen, daher werde ich zu Beginn anwesend sein und sie nachher verlassen, damit Sie die anstehende Tagesordnungspunkte gut abarbeiten können.

Aber eines ist mir noch vor der EV Sitzung ein großes Anliegen: Ich möchte mich ausdrücklich bei den aus dem EV ausscheiden Mitglieder für die gute Zusammenarbeit bedanken und weiß, dass Sie im Hintergrund großartige Arbeit geleistet haben! Besonders hervorheben möchte Frau Elisabeth Augusta, die jahrelang ihre Dienste geleistet hat und viel Zeit dafür aufgebracht hat. Danke, liebe Frau Augusta! Wenn ich alleine daran denke, dass der EV beispielsweise die Maturafeier gestaltet, das Chill-Out-Fest organisiert und vieles, vieles mehr für unsere SchülerInnen macht, kann ich nur sagen: danke, danke, danke! Ich kenne kaum Schulen, in denen der EV mit so großem Engagement arbeitet!

Gerade gestern hatten wir die Gelegenheit, die gute Zusammenarbeit zwischen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen nach außen zu transportieren! Wir hatten hohen Besuch im Haus. Der amtsführende Präsident des Stadtschulrates für Wien Mag. Heinrich Himmer hat uns beehrt, wurde fulminant vom Schulchor empfangen und noch vor seinem Besuch bei Info-Ständen und in verschiedenen Klassen, hatten die Schülervertreter und der EV (vertreten durch Herrn Drabek – vielen Dank, dass Sie sich dafür Zeit genommen haben), die Möglichkeit, den amts. Präs. des SSR zu begrüßen und zu sprechen. Er war begeistern von unserer Schule, unserem Angebot und dem Schulklima. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass er das sofort Facebook gepostet hat (Facebook unter Heinrich Himmer; dann können Sie seine lobenden Worte lesen und einige Fotos anschauen).

In diese Sinne, freue ich mich, Sie alle bei der EV Sitzung zu sehen und appelliere an Sie alle sich, sich Gedanken darüber zu machen, sich zur Wahl zu stellen und nicht nur im EV sondern auch im SGA (Schulgemeinschaftsausschuss) zu engagieren. Ich freue mich, dass Herr Drabek sich schon entschieden hat und zur Wahl aufstellen lässt.

Abschließend hoffe ich, dass für Ihre Kinder und Sie das Schuljahr gut begonnen hat und wünsche allen viel Erfolg in diesem Schuljahr! Auf eine gute Zusammenarbeit und wir sehen uns am 5. Oktober!

Mit freundlichen Grüßen

Dagmar Kerschbaumer