Bericht – Safer Internet Day

Liebe Eltern der Kinder der ersten und zweiten Schulstufe!

Eine kleine Information an all jene, die gestern leider keine Zeit gefunden haben dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Es war ein wunderbar informativer, als auch lehrreicher Abend, der, so glaube ich behaupten zu können, für alle neue Aspekte und Denkansätze für den Umgang mit sozialen Diensten im Internet brachte.

Er hat mich in meiner Meinung auch darin bestärkt, dass unsere Kinder Aufsicht und Begleitung im Umgang mit dem Internet brauchen, dieses aber unter dem Aspekt der strikten Kontrolle jedoch kontraproduktiv ist, und Sie davon abhält uns “alles” zu erzählen.

Wir bekamen Informationen welche Indikationen es gibt, dass Kinder Ihre Probleme nicht mehr selbst in den Griff bekommen, und welche Wortwahl (nicht die von oben Herab Holzhammer Methode 😉 ) uns hilft, dass sich unsere Kinder uns öffnen, und so zu weltoffenen und lösungsorientierten Menschen heranwachsen lässt.

Sollte ich Eure Interesse geweckt haben, so kann ich Euch die Seite
https://www.saferinternet.at,
wärmstens ans Herz legen.

Im Speziellen in der Kategorie Extras (https://www.saferinternet.at/extras/) findet Ihr Broschüren und Informationen, wie Ihr, und das war ein großes Thema, diverse Apps so einstellt, dass nicht die ganze Welt, sondern, im besten Fall, nur Personen an die Informationen gerichtet sind, diese auch bekommen.

Meinen Dank möchte ich auch den Elternverein, und das seid letztlich Ihr alle, richten, der diese Veranstaltung erst ermöglicht hat. Wir versuchen immer Eure Beiträge sinnvoll und zielgerichtet einzusetzen. Da die Eltern der Unterstufe eine höhere Zahlungsmoral beim Entrichten der Mitgliedsbeiträge besitzen, so versuchen wir auch, dass sich dieses bei unseren Investitionen widerspiegelt. Keiner wird Euch persönlich nahe treten, solltet Ihr den Mitgliedsbeitrag noch nicht überwiesen haben. Meine Bitte jedoch an alle, die dieses noch nicht getan haben: tut es, es ist für unsere Kinder – Danke!

Roland

Safer Internet Day

Liebe Eltern der 1. und 2. Klassen, In den ersten und zweiten Klassen haben in den vergangenen Wochen Workshops zum Thema „SAFER INTERNET“ stattgefunden. Am DIENSTAG, DEN 08.03.2016 möchten wir auch Eltern und weitere interessierte Angehörige zu einem Elternabend speziell zu diesem Thema einladen. ORT: Mehrzweckraum der AHS Heustadelgasse UHRZEIT: Beginn um 18:00 Uhr Neben den vielen positiven Seiten, birgt das Internet auch Gefahren und Unsicherheiten, welche wir uns bewusst machen müssen, um unsere Kinder bei eventuellen Problemen auch bestmöglich unterstützen zu können. Ich bin davon überzeugt, dass dieser Info-Abend – auch uns Eltern – helfen wird, die Herausforderungen und eventuellen Gefahren, die im Umgang mit den „neuen Medien“ für unsere Kinder entstehen, besser einzuschätzen. Wir werden auch gute Tipps erhalten, wie wir uns verhalten können, um die Nutzung von sozialen Netzwerken, Apps und webbasierten Kommunikationsmittel für unsere Kinder so sicher und entspannt wie möglich zu machen. Weiterführende Informationen zu dem Thema findet man auch unter: www.saferinternet.at [1] Ich freue mich auf Ihr zahlreiches Erscheinen und sende Beste Grüße

Elisabeth Augusta
Vorsitzende des Elternverein der AHS Heustadelgasse